Phänomenal ins neue Fussballjahr

Den Start ins neue Jahr kann man bei unseren kleinsten mehr als geglückt bezeichnen, beim jährlich stattfindenden Fair Play Turnier des KFA Mitte machte sich das Monate lange Training für jedes einzelne unserer Kinder bezahlt.

Gjun-VR18-2_Bilder_

Als beste Mannschaft mit 4 Siegen und nur einer Niederlage waren alle sichtlich Stolz über die erbrachte Leistung. Dabei muss man sagen das die Vorzeichen nicht gerade günstig für die Mädchen und Jungen standen in einer der stärksten Gruppen nach der Auslosung. Aber es half ja nix und so stellten wir uns selbstbewusst und mutig der Aufgabe die vor uns lag. Im spannenden und völlig offenen ersten Spiel gegen den FC Saalfeld gereichte uns ein Eigentor des Gegners um siegreich vom Feld zu gehen.

Das 2. Und 3. Matsch gegen den VfB Oberweimar sowie den SV Schwarza konnten wir jeweils mit 2 :0 nach einsatzstarken Mannschaftsleistungen für uns entscheiden. In der vorletzten Partie nützte leider aller Kampf nix, und so mussten wir uns mit 0:1 der TSG Kaulsdorf geschlagen geben. Das war aber kein Grund den Kopf in den Sand zu stecken, nein im Gegenteil in der letzten Partie die auch noch ein regionales Derby war zwischen der SpVgg und dem FC Einheit Bad Berka wurden noch einmal alle Energiereserven ausgeschöpft. Dieser hohe Einsatz machte sich bezahlt und wir fuhren noch einmal einen 2:0 Sieg ein.

Am Ende dieses anstrengenden aber doch wunderschönen Tages waren wir Trainer und natürlich auch unsere Schützlinge sichtlich Stolz über die gezeigten Leistungen was für jedes Kind mit einer Medaille durch den KFA belohnt wurde. Danken möchten wir auch unseren Eltern für ihre großartige Unterstützung bei der Verpflegung der Gäste in heimischer Halle die diesen Tag auch neben dem Spielfeld gelingen liesen.

Danke sagen eure Trainer Frank und Marcel !

 

Gjun-VR18-2

 

 

HKM Finalturnier 26.01.2019 in Rudolstadt

 Das Los setzte uns in Gruppe 2, eine Gruppe die sich als enorm ausgeglichen erweisen sollte wo aber für unsere 1.Mannschaft letztlich nur Rang 4 mit 2 Punkten und 2:3 Toren herausspringen sollte. Spannend und völlig offen das erste Spiel gegen den FSV Stützerbach. Das entscheidende 0:1 bekamen wir unglücklich  40 sec. vor Schluss in einem Konter nach vorheriger Chance für uns. In einem einsatzstark geführten Spiel trotzten wir im „Derby“ Einheit Bad Berka – dem späteren Kreismeister – ein 1:1 ab, den herrlichen Treffer zum 1:1 erzielte David Schultze. Das letzte Spiel gegen GW Großobringen – dem Überraschungsteam und späteren Finalteilnehmer – musste nun gewonnen werden um ins Halbfinale einzuziehen.

Unserer Führung durch Maliki Razakou folgte fast postwendend der Ausgleich. Im offenen Schlagabtausch gelang uns nicht der erforderliche Treffer, hatten das Quäntchen Glück nicht noch zu verlieren. Dass zwei Teams unserer Gruppe das Finale erreichten wertet die gegen sie errungenen Remis etwas auf, doch fehlte uns heute im Angriffsspiel die Durchschlagskraft für mehr.

Im Einsatz waren:  Marius Seider, Franz Lubrich, Tobias Träger, Thomas Fietz, Patrick Hause, David Schultze, Andre Bergmann, Maliki Razakou und Marko Keßler

Ma-fin18

 

 

1. Mannschaft erreicht Finale der HKM Fußball !!!

! Hallo Leute, die erste Mannschaft hat das Finale der Hallenkreismeisterschaft erreicht !

Dieses findet am Samstag, den 26. Januar um 14.00 Uhr in Rudolstadt statt.

Leider ist es wieder so, dass jeder Mannschaft nur 30 Eintrittskarten zur Verfügung stehen und wir vorher melden müssen, wie viele wir brauchen.

! Eine Karte kostet… NIX… übernimmt der Verein !

Deswegen wäre es gut, wenn ihr mir Bescheid sagt, wenn ihr mit wollt, damit wir das dann melden können.

Anmeldung über Susanne Wirth, über WhatsApp Gruppe „SpVgg Kranichfeld“, oder über das Kontaktformular auf unserer Homepage!

1861 e.V.

Privacy Preference Center